FANDOM


Adelssituation in Österreich

zurück


Spenden-Button-WIKIa-szlachta.png Helfe bei unserem Forschungsprojekt mit einer steuerlich abzugsfähigen Spende


Österreichischer Adel, Adelstitel in Österreich, Adelsnamen in Österreich

Österreichische Titel: Erzherzog (für Mitglieder der Habsburger Dynastie - Tronfolger), Fürst, Graf, Freiherr oder Baron und die des niederen Adels: Ritter von (nur für die männlichen Namensträger, weibliche Geschlechtsangehörige trugen das einfache "von") Edler oder Edle von und untitulierter Adelstand "von".

Geschichtliche Entwicklung

Der Adel in den zum Heiligen Römischen Reich zählenden Habsburgischen Erblanden war bis 1806 nach den im Reich geltenden Bestimmungen verfasst. Die habsburgischen Herrscher verliehen so als römische Kaiser Reichsfürstentitel an herausragende Adelshäuser der Donaumonarchie oder als regionale Monarchen unterschiedlichen erbländischen Adelstand (z. B. als Könige von Böhmen). Seit 1806 galten die für das 1804 gegründete Kaisertum Österreich vom jeweiligen Monarchen festgelegten Statuten.

Im Königreich Ungarn, bis 1867 Teil des Kaisertums, galten außerdem die ungarischen Adelsregeln, in den anderen Kronländern auch die dort überlieferten Regeln (Galizien: polnische Regeln; kroatische, italienische, böhmische Regeln). Nach dem Ende der Habsburger Monarchie wurden in ihren Nachfolgestaaten, Deutschösterreich bzw. nachfolgend Republik Österreich und in der Tschechoslowakei nach 1918 die Adelstitel abgeschafft. Mit dem österreichischen Adelsaufhebungsgesetz von 1919 wurde der Adel explizit aufgehoben und das Führen von Adelsbezeichnungen unter Strafe gestellt.

Aktueller Stand

Nach dem Ersten Weltkrieg und dem Zerfall der Donaumonarchie wurde 1919 der Adelstand als Institution beseitigt. Hierdurch ist der historische Adel als eine abgeschlossene Schicht anzusehen. Es fand im Anschluss eine politisch motiviert regelrechte Verfolgung des Adels statt.

Videos zur Adelstradition der Habsburger Monarchie

Der Abschied

Videos zur Adelstradition in der Habsburger Monarchie

Videos zur Adelstradition in Böhmen und Mähren

Videos zur Adelstradition in Ungarn

Weiterführende Links


Quelle: Abgeleitet aus der allgemeinen Wikipedia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki