Fandom

Szlachta

Ilūkste

2.549Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Ilūkste

Basisdaten
Staat: Lettland
Landschaft:
Verwaltungsbezirk: Ilūkstes novads
Koordinaten: 55° 59′ N, 26° 18′ OKoordinaten:? 55°? 58′? 40″? N,? 26°? 17′? 51″? O? (Karte)
Einwohner: 2.856? (7. Jan. 2010)
Fläche: 9 km²
Bevölkerungsdichte: 317,33 Einwohner je km²
Höhe:
Webseite: www.ilukste.lv
Postleitzahl:
ISO-Code:


Ilūkste (DE-Illuxt) ist eine Stadt im Südosten Lettlands an der Grenze zu Litauen und Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirks.

Geschichte

Der Ort bildete sich im 16. Jahrhundert an einem Kreuzungspunkt von Handelsstraßen. Bereits 1596 bestand hier eine lateinschule. 1795 wurde der Ort Kreiszentrum (lett.: Ilūkstes apriņķis). 1910 befand sich hier ein Institut für russische Lehrer, das später nach Jaroslawl verlegt wurde. 1917 erhielt Illūkste Stadtrechte.

Persönlichkeiten

Ilūkstes novads

2003 schlossen sich die Stadt Ilūkste sowie die Gemeinden Pilskalne, Šēdere und Bebrene zusammen. 2009 kamen noch Suibate, Dviete und Eglaine hinzu. Auf 648 Hektar sind 9.062 Einwohner gemeldet (Stand 2010).

Literatur

  • Hans Feldmann, Heinz von zur Mühlen (Hrsg.): Baltisches historisches Ortslexikon, Teil 2: Lettland (Südlivland und Kurland).Böhlau, Köln 1990, ISBN 3-412-06889-6, S. #.
  • Latvijas Pagastu Enciklopēdeija. 2002, ISBN 9984-00-436-8.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki